Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
home

 

 

Erste Hilfe Kurs für die 9. Klassen

Veröffentlicht von c.baumgartner (cbaumgartner) am Feb 09 2018
Schulleben an der Mittelschule >>

Wie wichtig Erste Hilfe ist, durften die Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule Manching selbst erfahren. In einem dreitägigen Kurs erfuhren sie, wie man Verbände anlegt, wie man mit einem Verletzten umgeht, ob es sich um eine Schnittverletzung oder um einen eingetretenen Nagel handelt. „Jede Art von Verletzung muss behandelt werden!“, wurde ihnen immer wieder von Herrn Königer, dem Ausbilder des Bayrischen Roten Kreuzes, erklärt.  Mit Begeisterung und dem nötigen Ernst waren die Schüler dabei zu lernen, sich im Notfall richtig zu verhalten. Die drei Tage bestanden nicht nur aus Zuhören und Input, sondern auch mit Handeln. Die Schülerinnen und Schüler hatten immer die Gelegenheit, das Gelernte durch praktische Übungen zu vertiefen.

Am ersten Tag ging es darum, des Verletzten erst mal zu beruhigen, ihm gut zuzureden und den Notruf abzusetzen. Die 112 war immer wieder im Gespräch.

Mit verschiedenen Verbänden ging es am zweiten Tag weiter. Ober ein Schnitt in der Fingerkuppe, eine Verletzung am Arm oder Nasenbluten -  jeder Verletzung muss behandelt werden. Ganz wichtig war für die Schülerinnen und Schüler die Erfahrung, dass Fremdkörper immer da bleiben, wo sie sind. Erst der Arzt darf ihn entfernen. Von großer Bedeutung für die Schülerinnen und Schüler war auch zu erfahren, woran man einen Herzinfarkt erkennt und wie man reagiert..

Am dritten und letzten Tag war die stabile Seitenlage und der Umgang mit dem  Defribilator an der Reihe. Obwohl einige der Teilnehmer etwas Angst davor hatten, den Defi zu benutzen, so zeigten sie sich dennoch interessiert und probierten die Funktion an den Puppen auch aus. Zu diesem Themenbereich gehörte auch die künstliche Beatmung mit Herzdruckmassage. Um zu sehen, wie wichtig diese drei Hilfen sind, wurde an diesem Tag intensiv damit geübt.

Insgesamt gesehen war dieser Erste-Hilfe-Kurs eine wichtige Lehrstunde, die nicht nur den Unterricht auflockerte, sondern im Notfall sogar Leben retten kann.

(Frau Springer, Klassenleitung 9a)

 

Zuletzt geändert am: Feb 09 2018 um 9:55 AM

Zurück zur Übersicht