home

   

Freude schenken

Veröffentlicht von a.weierer (aweierer) am Dec 14 2017
Schulleben an der Mittelschule >>

Am Dienstag, den 12. Dezember geschah etwas seltsames auf dem Schulhof der Grund- und Mittelschule im Lindenkreuz: 78 schwere Pakete wurden vereint von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern in einen großen Lastwagen gehievt.

Bereits zum zweiten Mal waren zahlreiche Kinder und Jugendliche dem Aufruf gefolgt, ein Paket für den "Johanniter-Weihnachtstrucker" zu schnüren. Die Stimmung beim Beladen des Wagens war ausgelassen: Was für ein besonderes Gefühl, die weihnachtlich verpackte Box in der Hand zu halten, welche schon bald einem bedürftigen, fremden Menschen das Leben verschönern soll.

Die mit Zucker, Mehl, Reis, Nudeln, Keksen, Schokolade, Spielzeug und vielem mehr gefüllten Kartons befinden sich nun auf dem Weg nach Osteuropa.

Gute Reise und frohe Weihnachten!

Zuletzt geändert am: Dec 14 2017 um 10:20 AM

Zurück zur Übersicht