Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
home

Träume- Albträume

Veröffentlicht von a.heindl (aheindl) am Jul 22 2018
Schulleben an der Grundschule >>

Ein Lernziel im Ethikunterricht der ersten und zweiten Klasse ist die Behandlung von Wünschen und Träumen. Die Kinder sammelten ihre Träume und stellten fest, dass manche Träume sich in Zukunft verwirklichen lassen. Andere hingegen sich nicht vorhersehen lassen. In der Geschichte es Traumfresserchens nahmen wir uns die bösen Träume d.h. die  Albträume vor. In dieser Geschichte kann eine Prinzessin nicht schlafen, weil sie von schlechten Träumen heimgesucht wird. Ihr Vater macht sich auf den Weg um die halbe Welt und entdeckt in der Einsamkeit ein Traumfresserchen. Mit der Hilfe dieses Wesens gelingt es der Prinzessin wieder ruhig zu schlafen. Zum Abschluss dieses Themas bastelten die Kinder ihren  eigene Traumfänger gegen böse Träume.  

Zuletzt geändert am: Jul 22 2018 um 7:49 PM

Zurück zur Übersicht