home

Aktion Toter Winkel

Veröffentlicht von u.hirschbolz (uhirschbolz) am Oct 11 2017
Schulleben an der Grundschule >>
Jährlich verunglücken Kinder tödlich im Straßenverkehr. Bei vielen Unfällen werden sie von rechts abbiegenden LKWs überfahren. Diese Kinder befanden sich im Toten Winkel – die LKW-Fahrer konnten sie NICHT sehen.
 
Um solche Unfälle in Zukunft zu vermeiden, bekamen die Kinder der 3. und 4. Klassen am 2. Oktober Besuch von der Verkehrswacht. Mit Hilfe eines großen Busses wurde die Gefahrensituation „Toter Winkel“ an der Straße nachgestellt. Neben dem Bus stellten sich alle Kinder der Klasse auf eine große Dreiecksplane.
Jedes Kind durfte nun auf dem Sitz des Busfahrers Platz nehmen und dessen Perspektive kennenlernen. Das Erstaunen war groß, dass für den Busfahrer tatsächlich die gesamte Klasse im toten Winkel verschwindet.
 
Die Verkehrswacht gab den Kindern wertvolle Tipps und Verhaltensweisen mit auf den Weg.

Zuletzt geändert am: Oct 11 2017 um 5:06 PM

Zurück zur Übersicht