Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
home

 

 

Hallo Auto

Veröffentlicht von m.kuerzinger (mkuerzinger) am Aug 06 2018
Schulleben an der Mittelschule >>

Die Sicherheit im Straßenverkehr stand am Freitag, den 20. Juli 2018, ganz oben auf dem Stundenplan der fünften Klassen. Bei einer Schulung des ADAC, bei der auch Mike Gary mitwirkte, schätzten die Schülerinnen und Schüler zunächst, wie lang es dauert, bis ein rennendes Kind und ein fahrendes Auto anhalten können. Im Anschluss daran wurden einige Versuche zu Fuß und mit einem Auto durchgeführt, um die Schätzungen mit den realen Ergebnissen vergleichen zu können. Dabei wurde den Kindern eindrucksvoll vor Augen geführt, wie sehr man sich verschätzt, wie lang es dauert, bis ein Auto tatsächlich zum Stehen kommt und wie sich der Bremsweg beispielsweise auf nasser Fahrbahn verlängert. Zum Abschluss wurde noch die enorme Bedeutung von Sitzerhöhungen für Kinder im Auto besprochen und jede Schülerin und jeder Schüler durfte eine Vollbremsung mit einem Spezialauto des ADAC durchführen, bei dem sich ein zweites Bremspedal auf der Beifahrerseite befindet. 

Zuletzt geändert am: Aug 06 2018 um 11:06 AM

Zurück zur Übersicht