home

   

Vorlesewettbewerb 2017/18 (Dez2017)

Veröffentlicht von a.raucheisen (araucheisen) am Dec 15 2017
Schulleben an der Mittelschule >>

Vorlesewettbewerb 2017/2018 an der Grund- und Mittelschule Manching (Dez. 2017)

 

(ara) Wie jedes Jahr nahm die Grund- und Mittelschule Manching mit ihren beiden sechsten Klassen an der traditionsreichsten Leseförderinitiative Deutschlands, dem  Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Die jeweiligen zwei Klassenbesten im Vorlesen traten am 14. Dezember 2017 gegeneinander an, um den Schulsieger zu ermitteln.

Mia Holzer trat mit „Gangstaoma“ (Rowohlt Taschenbuch Verlag) von David E. Walliams gegen ihren Klassenkameraden Maddox Blaszczyk an, der seine Zuhörer mit „Beast Quest – Tusko, Herrscher der Wälder Bd.17“ (Loewe) von Adam Blade begeistern wollte.

Die andere Klasse schickte Dominik Kondratov mit „Nick Perfect: Bruder per Post“ (cbj Verlag) von Evan Kuhlman in den Wettbewerb. Innerhalb der Klassengemeinschaft bekam eben genannter Schüler Konkurrenz durch Kimberly Meder, die sich mit einem Auszug aus „Düsteres Verlangen: Die wahre Geschichte des jungen Victor Frankenstein“ (Beltz & Gelberg) von Kenneth Oppel in die Herzen der Zuhörer lesen wollte.

Nach diesen selbst gewählten Textstellen mussten alle Bewerber ihre Lesetechnik und ihre Fähigkeiten zur Textgestaltung noch an dem für sie bis dahin unbekannten Text „Level 4- Die Stadt der Kinder“ von Andreas Schlüter unter Beweis stellen. Die Textausschnitte hatte Herr Johannes Habermeier mit Bedacht ausgewählt; er wollte allen Bewerbern ein Stück an die Hand geben, das viele Gelegenheiten bot, um die Facetten der eigenen Lesefertigkeit vorzustellen.  

Letztendlich konnte der Lesevortrag von Kimberly Meder die Jury am meisten überzeugen. Sie wird als neue Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs 2017/18 die Schule beim Regionalentscheid im Frühjahr 2018 in Pfaffenhofen vertreten. Die vier Schulsieger erhielten nicht nur eine Urkunde des Börsenvereins; als besondere Geste der Anerkennung stiftete die Marktgemeinde Manching Büchergutscheine für die Platzierten. 

Weitere Informationen dazu erhält man auf http://www.vorlesewettbewerb.de

 

Fotos:

Von rechts: Mia Holzer (6b) und Maddox Blaszczyk (6b), dazwischen Herr Johannes Habermeier, ein Klassenleiter und Mitglied der Jury. Daneben Dominik Kondratov und die beste Vorleserin des Jahres 2017, die Schülerin Kimberly Meder, gefolgt von der Vertretung der Schulleitung, Frau Walburga Bayerl.

 

 

 

Zuletzt geändert am: Dec 15 2017 um 2:44 PM

Zurück zur Übersicht